logo german cycling cup

Der Sparkassen Münsterland Giro hat das Trikot 2017 vorgestellt!

"In diesem Jahr kommt unser Trikot in einer frischen Farbkombination daher, schlicht und ohne viel chi chi – genau wie Ihr es mögt!" sagen die Organisatoren des Saisonfinales des GCC.

Das Trikot kostet 34,00 Euro und kann bei der Online-Anmeldung mitbestellt werden! Wer zu den stolzen Besitzern dieses Trikots gehören möchte, sollte das auch direkt machen, denn in den vergangenen Jahren war das Trikot regelmäßig weit vor dem 3. Oktober ausverkauft. Das Trikot liegt dann am 2. und 3. Oktober an der Startunterlagenausgabe für Euch zur Abholung bereit.

Weiterlesen ...

Die Tour d'Energie ist traditionell der Saisonauftakt zur wichtigsten europäischen Jedermann-Rennserie. Und somit startete mit dem Jedermannrennen in Göttingen auch der German Cycling Cup am gestrigen Sonntag in die Saison 2017.

Die Wettervorhersagen standen auf Frühjahrsklassiker, vor Ort war es dann zwar mit 5°C im Strecken-Durchschnitt nicht sonderlich warm, allerdings blieb es bis auf wenige Tropfen trocken.

Weiterlesen ...

Rad am Ring ist auch 2017 wieder eines der größten Radsportfestivals Europas.

Und ist im ständigen Wandel... in den vergangenen Jahren hat sich das Event stetig weiter entwickelt und spannende Neuerungen für Teilnehmer und Zuschauer präsentiert. Auch dieses Jahr gibt es neben vielen Showacts wieder neues aus sportlicher Sicht wie z.B. einen MTB Marathon.

Weiterlesen ...

Es ist zwar noch einige Tage bis zum Saison-Finale in Münster, aber trotzdem ist das Team rund um den Münsterland Giro 2017 fleißig.

Neue Strecken vorgestellt

Dazu zählt unter anderem die Vorstellung der Strecken für 2017. Da die Münsterländer bekanntlich immer wieder die Kreise der Region neu einbinden, wurden wieder spannende, neue Strecken für Profis, Amateure und Jedermänner ausgetüftelt - wie immer spannend und anspruchsvoll.

Weiterlesen ...

Grünes Licht für einen Umzug des Rahmenprogramms gab die Landeshauptstadt Dresden, die das ŠKODA Velorace Dresden ebenso wie ŠKODA Auto Deutschland im fünften Jahr tatkräftig unterstützt, in den letzten Tagen. „Wir freuen uns, dass die Landeshauptstadt Dresden auf Grund der geplanten Baumaßnahmen an der Augustusbrücke zum halbrunden Jubiläum unserem jungen Breitensportevent den Umzug und somit die Planung des Rahmenprogramms auf dem Dresdner Neumarkt ermöglicht.

Weiterlesen ...

tour weblogo