logo german cycling cup

Auf Grund einer Unwetterwarnung und bestehenden Hochwassergefahr durch Starkregen muss der geplante Velo Grand Prix am 02.06.2024 in Bad Salzungen aus Sicherheitsgründen leider abgesagt werden. Wir bedauern dies sehr, jedoch möchten wir kein Risiko für die Teilnehmer sowie Helfer und Zuschauer eingehen. Ein neuer Termin wird in Kürze bekannt gegeben.

Jetzt, Mitte April, steht Göttingen bereits voll im Zeichen des Radsports. Überall sind die ikonischen blauen Plakate, Banner und Fahnen zu sehen und auf den Landstraßen in den Hügeln um die Stadt trifft man am Wochenende wieder mehr zwei- als vierrädrige Gefährte an. Der Hohe Hagen erblüht nicht nur auf den Rapsfeldern, sondern auch auf der Straße zeigen sich wieder bunte Sprüche voller Motivation und manchmal auch etwas Schadenfreude, die von Fans und Freunden der Fahrer:innen dort platziert werden. Kurz: Es ist Zeit für die TDE. Die Tour d’Energie, wie der volle Titel lautet, ist das erste Rennen im GCC und eröffnet für viele die Radsportsaison. Nicht zuletzt, deshalb ist das Rennen mit aktuell 4.300 Anmeldungen nahezu ausgebucht und stellt einen neuen Rekord auf. „Über 4.000 Fahrer:innen hatten wir in der TDE-Geschichte noch nicht“, kommentiert Jonas Stechmann von der Organisationsleitung. „Das ganze Team freut sich total und steckt hoch motiviert in den Vorbereitungen“, ergänzt sein Kollege Johannes Frey.

Weiterlesen ...

Der Sparkassen Münsterland Giro ist das Finale des German Cycling Cup. Dies bedeutet immer Spannung in Sachen Platzierungen und Gesamtwertung. Bereits sechs Monate vor Rennstart, haben 3.000 Radsportbegeisterte ihre Teilnahme gebucht. Sei dabei, beim letzten Saisonrennen denn auch in diesem Jahr kann aus drei Strecken das passende Radsport-Erlebnis ausgewählt werden. Ob Einstiegsdistanz über 65 Kilometern mit nur leicht welligem Terrain oder mit etwas mehr Herausforderungen auf der 95 Kilometern Strecke. Die ambitionierten Sportler*innen können in diesem Jahr auf den 125 hügeligen Münsterland-Kilometer ihre Performance unter Beweis stellen. Der genaue Verlauf aller Strecken wird Ende April vorgestellt. Der Saisonabschluss wird traditionell vor der eindrucksvollen Kulisse des Schloss Münster gefeiert.

Weiterlesen ...

Ihr sucht Eure Herausforderung, dann sichert Euch euren Startplatz für die GCC Jedermann Rennen über 75 oder 150 km bei Rad am Ring auf der Nordschleife der Formel1-Rennstrecke, dem legendären Nürburgring zum Frühbucherpreis bis 30.04.2024. Hier geht es zur Anmeldung Rad am Ring Das Flair des Radsportfestivals ist einzigartig und die besondere Stimmung wird Euch begeistern.

Weiterlesen ...

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Im Monat März habt ihr bei einigen Events der Rennserie, die Gelegenheit den Frühbuchertarif oder die Anmeldung vor der nächsten Preisstufe zu nutzen.

Weiterlesen ...

tour weblogo