logo german cycling cup

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

tourdenergie quer

Die 17. Auflage der Tour d´Energie ist auch 2023 wieder das erste Rennen der GCC-Saison. Zum Auftakt erwartet die Teilnehmer:innen gleich ein Klassiker mit anspruchsvollem Profil. Auf 45 oder 100 km verläuft die Strecke durch Göttingen und das schöne Umland. Doch für verträumte Blicke bleibt wenig Zeit. Mit langen Anstiegen und rasanten Abfahrten wird die Trainingsarbeit in der Saisonvorbereitung getestet. Highlight ist wie in den vergangenen Jahren der Hohe Hagen, der mit einer eigenen Bergwertung gewürdigt wird. Entlang der Strecke und vor allem im Zielbereich erwarten die Fahrer:innen ca. 10.000 Zuschauer:innen, die das Rennen in jedem Jahr zu einem Erlebnis machen.

Bei der Startunterlagenausgabe am Samstag ist bereits die Vorfreude auf das kommende Rennen zu spüren. Viele Fahrer:innen nutzen diese als Meet and Greet mit anderen Teilnehmenden. Am Renntag wird Fahrer:innen und Besucher:innen ein attraktiver Ziel- bzw. Eventbereich mit buntem Rahmenprogramm für die gesamte Familie geboten. Das im Anmeldepreis enthaltene Fitnessfrühstück und die Pastaparty sind mittlerweile schon ein Klassiker und ein willkommener Treffpunkt unter den Teilnehmenden.

Rennprofil

Das Rennprofil beschreibt den für den Rennverlauf anteiligen Charakter der Strecke

45km Strecke

100km Strecke

Anstiege: Anteil längerer Anstiege | Welliges Profil: Immer wieder kurze, knackige Anstiege | Flach - schnell: Diese Streckenabschnitte werden bestimmt durch schnelle, flache und eventuell windanfällig Passagen | technisch: technich anspruchsvollere Strecke, z.B. enge, kurvige Passagen, Stadtkurse mit hohem Anteil an Kurven etc
  
Ort: Göttingen
Datum: 23.04.2023
Web: www.tourdenergie.de
Distanzen:

45km

100km

Höhenmeter:

45km = 450HM

100km = 1000HM

Anmeldung: HIER
Anmeldeschluss:  02.04.2023
Nachmeldungen: ab dem 03.04.2023 - diverse Phasen mit Nachmeldegebühren
Preise: HIER
Übernachtung: Infos hier klicken
Streckenänderung: keine
Weitere Infos:  

tour weblogo