logo german cycling cup

Rad am Ring auf dem legendären Nürburgring gehört sicherlich zu den herausragenden Radsportfestival in Europa. Für die GCC-Jedermannrennen über 75 und 150km auf der Nordschleife der Formel1-Rennstrecke ist die ANMELDUNG online noch bis zum 3. Juli 2023 geöffnet.  Und wer dann gemeldet ist, nutzt zum Streckentest am besten vorab einen der Radtreff-Termine.

Weiterlesen ...

Die Erinnerungen sind noch frisch und die Emotionen tragen Teilnehmer:innen, Helfer:innen und das Orga-Team mit Sicherheit noch gut durch die Woche. Die TDE 2023 war nach dem Neustart im Vorjahr wieder ein voller Erfolg. Spannende Rennen, bestes Wetter und ein tolles Rahmenprogramm sorgten für rundum glückliche Gesichter. Von knapp 3.800 angemeldeten Fahrer:innen sind ca. 3.500 gestartet. So viele waren kaum je auf der TDE-Strecke unterwegs.

Weiterlesen ...

Der Leipziger Bürgermeister und Beigeordneter für Umwelt, Klima, Ordnung und Sport Heiko Rosenthal, wird in diesem Jahr die Schirmherrschaft für die die Radgroßveranstaltung "VELERO neuseen classics" übernehmen. Das unterstreicht die Bedeutsamkeit und Relevanz der "Leuchtturmveranstaltung" für Leipzig und die Region. Die Stadt Leipzig unterstützt die "VELERO neuseen classics" seit Jahren und ist für Veranstalter maximalPULS ein verlässlicher Partner.

Weiterlesen ...

Das Göttinger Jedermann-Radrennen „Tour d’Energie“ am 23. April 2023 rückt immer näher. Schon jetzt haben sich über 3.000 Radbegeisterte für die TDE angemeldet und werden am Rennsonntag auf die schönen Strecken durch den südlichen Landkreis gehen. Mit dabei sind natürlich die Highlights am „Hohen Hagen“ in Dransfeld und für die 100km Strecke der malerische Aufstieg von der Weser über Hemeln bis zum Bramwald.

Weiterlesen ...

Der 22. RiderMan rockt wieder die Jedermann-Szene vom 23. bis 25.September 2022 in Bad Dürrheim

Unser aller „Bergkönig der Herzen“ der diesjährigen Tour de France gibt sich bei der 22. Auflage des RiderMan in Bad Dürrheim im Schwarzwald die Ehre. Simon „Simoni“ Geschke hat zum mittlerweile fünften Mal den Machern des deutschen Traditions-Etappenrennens für Jedermänner und –frauen sein Kommen zugesagt. Diesmal allerdings dürften seine Fans in Bad Dürrheim und den angrenzenden Schwarzwald in ein Meer voll roter Bergpunkte tauchen, denn der 36-Jährige vom World Tour-Team Cofidis trug zehn Tage dieses Bergtrikot bei der „Großen Schleife“ durch Frankreich. Ebenfalls starten und dabei Lokalkolorit ins Spiel bringen wird der Schwenninger Jan Hugger, Profi beim UCI-Continental-Team „Lotto Kern-Haus“.

Weiterlesen ...

tour weblogo