logo german cycling cup

Am nächsten Wochenende (9. und 10. Mai) werden im Hockenheimer Motodrom nicht nur die Starter des German Cycling Cup Rennen "Circuit Cycling" das vermutlich schnellste Rennen des GCC auf den Asphalt brennen, die Bandbreite des zweitägigen Events reicht vom 10-Stunden-Rennen über Zeitfahren bis hin zu Kinder-Rennen und freiem Radeln für Jedermann. Anmeldungen für alle Disziplinen sind vor Ort möglich.

Weiterlesen ...

Das „Ansommern“ vorm Schleizer Dreieck Jedermann hat Tradition – für alle interessierten Jederfrauen- und männer findet die traditionelle Trainingsausfahrt in diesem Jahr am Samstag, den 23. Mai 2015 statt.

Weiterlesen ...

Venjakob und Vrecko in Gelb

Mit dem Startschuss zur mit über 3600 Startern ausgebuchten Tour d'Energie in Göttingen startet auch der German Cycling Cup in die Saison 2015. Und wie bereits in den letzten Jahren waren die Göttinger sympatische Gastgeber für den Saisonauftakt, die bis auf das Wetter alles im Griff hatten.

Weiterlesen ...

Premiere mit großem Rahmenprogramm

Das Circuit Cycling Hockenheimring wird 2015 erstmals in einem zweitägigen Event am 9. und 10. Mai ausgefahren. Die Jedermann-Rennen gibt’s dann mit modifizierter Streckenführung und Ablauforganisation als 60 und als 120 km-Rennen, dazu Zeitfahren, 10h-Rennen und Duathlon.

Weiterlesen ...

Bereits zum 16. Mal treffen sich vom 25. bis 27. September 2015 Amateure und Hobby-Radfahrer aus ganz Europa und sogar darüber hinaus in Bad Dürrheim im Schwarzwald. Dabei bleiben die Brüder Kai und Rik Sauser von der organisierenden Sauser Sport & Event Management GmbH aus Donaueschingen ihrem bewährten Konzept treu: ein Drei-Etappen-Rennen mit Tages- und Gesamtwertungen.

Weiterlesen ...

tour weblogo