logo german cycling cup

Anzahl der Wertungsrennen verringert

Nachdem bei „Rad am Ring" das zweite "German Cycling Cup"-Rennen der Saison wegen „Höherer Gewalt“ abgesagt werden musste, haben die GCC-Verantwortlichen beschlossen die für 2016 bereits formulierte Reglementänderung ab sofort in Kraft zu setzen. Das bedeutet, dass „Rad am Ring" ohne Auswirkungen auf das Streichergebnis-Kontingent gestrichen wird. Die GCC-Wertung besteht 2015 somit aus 10 Rennen mit zwei Streichergebnissen, wovon eines das Rennen in Frankfurt ist.

Weiterlesen ...

Anmeldefrist endet

Wenn in kaum zwei Wochen der Startschuss für die dritte Auflage des Dresdner Jedermannradrennens ŠKODA Velorace fällt, dem traditionsreichsten und größten Radsportevent Sachsens, befinden sich in den Startblocks der unterschiedlichen Distanzen auch in diesem Jahr Prominente wie unter anderem Friedensfahrt-, Olympia- und Weltcupsieger Olaf Ludwig, der mehrfache Deutsche Meister Sebastian Siedler oder Jörn Reuß, zweifacher Sieger der
Sachsen-Tour.

Weiterlesen ...

Aufgrund der Wetterbedingungen mit Sturmboen mit weit über 70km/h musste heute das Jedermannrennen im Rahmen von "Rad am Ring" auf dem Nürburgring aus Sicherheitsgründen abgesagt werden.

Nach Frankfurt ist dies bereits das zweite Rennen des German Cycling Cups in diesem Jahr, das aufgrund äußerer Einflüsse ausgefallen ist.

Eine Stellungnahme der GCC-Verantwortlichen, ob und in welcher Form dies Auswirkungen auf die Vorgehensweise bei der Erstellung der Gesamtwertung der Serie haben wird und gegebenenfalls Anpassung im Reglement notwendig werden, wird in den kommenden Tagen folgen!

Venjakob und Bosniatzki weiter in Geld

Dass die Verlegung von "Rund um Köln" vom klassischen Ostermontag auf das zweite Juni-Wochenende für alle ein großer Gewinn ist, war auf allen Gesichtern zu lesen. Strahlende Gesichte bei bestem Wetter mit Sonnenschein und angenehmen Temperaturen vor dem Start des Škoda Velodom 2015 im Rheinauhafen in Köln. 

Weiterlesen ...

Wechsel in Gelb bei den Herren

Mit dem Schleizer Dreieck Jedermann stand am Sonntag das nächste Wertungsrennen des German Cycling Cups 2015 an.

Die Streckenführung rund um die älteste Naturrennstrecke in Thüringen verspricht mit Ihrer selektiven Streckenführung immer wieder spannende Wettkämpfe auf der 46km Runde.

Weiterlesen ...

tour weblogo