logo german cycling cup

Räth und Freund ganz oben, Kirfel und Freund sichern Gelb

Der Wetterbericht machte den Startern beim 100. Rund um Köln nicht gerade Mut, eigentlich war leichter Regen für den ganzen Tag angesagt. Dabei stellt das Wasser von oben für den Radsportler bekanntlich das kleinere Problem dar, nasse Straßen aber machen die kurvenreichen Abfahrten im Bergischen Land rund um Köln gefährlicher als sie sein müssen.

Aber der Wettergott hatte ein Einsehen!

Weiterlesen ...

Margraf und Horstmann gewinnen die Langstrecke - Freund und Kirfel weiter in Gelb

Wie auch im vergangenen Jahr waren neben der anspruchsvollen Strecke die Temperaturen in Schleiz eine Herausforderung für die Fahrer... allerdings unter umgekehrten Vorzeichen. Waren sie im letzen Jahr an der Null-Grad-Grenze, wurden die Starter dieses Mal mit knapp 20°C verwöhnt. Und das führte auf der Langstrecke über 130km zu manch leerer Trinkflasche und durstigen Kehlen.

Weiterlesen ...

300 Nachmelde-Plätze noch verfügbar

Bisher haben sich über 4.000 Starterinnen und Starter für den ŠKODA VELODOM in Köln angemeldet. Aufgrund des zu erwartenden Andrangs bei der Nachmeldung am Vortag des Rennens bei der Startnummernausgabe möchten der Veranstalter einen Reservierungs-Service anbieten. Kurzentschlossene haben die Möglichkeit sich bis zum Samstag, 11. Juni, 16.00 Uhr, über das Meldeportal rad-net-regista.de eine Startnummer online zu sichern.

Weiterlesen ...

Errechnetes Velotour Ergebnis der 70km Strecke auch im GCC Ergebnis eingebunden

Heute wurde vom Orgateam der Velotour Frankfurt das Ergebnis der 70km sowie ein überarbeitetes Ergebnis für die 105km Strecke veröffentlicht.

Diese Daten wurden nach Rücksprache mit dem GCC-Kommissär in das Gesamtergebnis übernommen.

Weiterlesen ...

Mit der Velotour in Frankfurt stand am heutigen 1. Mai das zweite von zehn Rennen des German Cycling Cup 2016 auf dem Programm.

Anders als noch in Göttingen versprach das Wetter beste Bedingungen für ein Radsportfest bei einem der traditionsreichen Rennen in Europa, dem jeder nach der Absage im vergangenen Jahr nur das Beste wünschte.

Weiterlesen ...

tour weblogo